Verein

Der Sportfischerverein Walensee hat das Ziel, die Interessen seiner Mitglieder wahr zunehmen, einen Beitrag zur Bewirtschaftung zu leisten und die Pflege der Kameradschaft auf und am See zu fördern.

Unser Verein wurde 1967 gegründet und zählt heute rund 95 Aktiv- und Passivmitglieder.

Jedes Jahr veranstalten wir verschiedene Anlässe welche gemeinsam durchgeführt werden. Das sind Trüschenfischen im Frühjahr,  gemeinsames  Schleiken mit anschließendem Grillplausch im Sommer, Fischessen am „Städtlimärt“. Ein Klauskegeln mit schönen Preisen wird im Herbst organisiert. Am ersten Freitag im Monat findet in einem Restaurant am Walensee ein Fischerhock statt. Dort wird nicht nur dem Fischerlatein gefrönt. Gelegentlich findet dieser Anlass unter einem Thema statt. Dabei wird durch Fachleute wissenswertes vermittelt wie z.B. Räuchern von Fischen, Boots- und Motorenwartung, Binden von Hegene und vieles mehr. Der krönende Abschluss ist das gediegene Fischessen am Jahresende. Dort wird nach einem genussvollen Nachtessen wieder die Geselligkeit gepflegt.

Im Abstand von zwei Jahren führen wir eine eintägige Vereinsreise durch.

Selbstverständlich kommt bei uns auch das Fischen nicht zu kurz. Zur Förderung des Nachwuchses organisieren wir Jungfischerkurse und versuchen somit die Jugendlichen für die  Sportfischerei zu begeistern. Fachkundige Instruktoren aus dem Verein stehen zur Verfügung, um dem Wissensdurst der angehenden Petri- Jünger gerecht zu werden.